Putumayo - Arabic Groove


Putumayo - Arabic Groove


Ausverkauft !!
12,60
Preis zzgl. Versand

Es brodelt seit Jahrzehnten in den Studios des vorderen Orient, und längst hat der Arab-Pop auch in europäischen Metropolen eine Heimstätte gefunden: Die Immigranten im Pariser Quartier Barbès verbinden ihre Musik findig mit Soul, Funk und HipHop, in London mischen sich Bauchtanz und Breakbeats. Putumayos Widmung an den globalen Siegeszug der Arabic Grooves aus tausendundeiner Nacht ist prächtig bunt und duftend wie die Auslagen in einem Souk.

Marokko wird vertreten durch Abdy, der eine funkige Koppelung von Chaabi mit französischem Soul kredenzt, ebenso durch Sawt El Atlas aus Casablanca, die ihren sonnigen Pop mit arabischem Instrumentarium einfärben. Der Algerier Ali Abdel Slimani gewährt Einblicke in eine bislang unveröffentlichte Single, sein Landsmann Cheb Tarik konfrontiert Samples von Kool & The Gang mit melismatischen Gesangslinien. Superstars Khaled zeigt, wie funky er eine unglückliche Liaison beklagen kann, und das berühmteste Paar des Raï, Fadela & Sahraoui beteuert seine innige Liebe.

Aus Kairo entzücken uns Hisham Abbas und Hamid El Shaeri mit außergewöhnlichen Crossover-Klängen, währen der ägyptische Sänger Amr Diab seiner Hymne auf die Angebetete einen Schuß Flamenco hinzufügt. Die Weltbürgerin Natacha Atlas gibt mit sinnlich-geschmeidiger Stimme Zeugnis ab von ihren Wurzeln im Nahen Osten. Ihre Bandkollegen von Transglobal Underground schließlich remixen eine Perle des libanesischen Pop von Dania.

 

Trackliste :

01. Abdel Ali Slimani - Moi et Toi - (Algeria)

02. Abdy - Galbi - (Morocco)

03. Dania - Leiley - (Lebanon)

04. Amr Diab - Amarain - (Egypt)

05. Hisham Abbas - Intil Waheeda - (Egypt)

06. Hamid el Shaeri - Hely Meli - (Libya)

07. Fadela & Sahraoui - Mani - (Algeria)

08. Natacha Atlas - Kidda - (Egypt)

09. Khaled - Mauvais Sang - (Algeria)

10. Sawt el Atlas - Ne Me Jugez Pas - (Morocco)

11. Cheb Tarik - L'histoire - (Algeria)

 

Diese Kategorie durchsuchen: ORIENTAL / PUTUMAYO